Page loading ... Please wait



Seite wird geladen ... bitte warten
Willkommen

Herzlich willkommen beim Fischereiverein Petri e.V. Allershausen

Bild "PB_Vogl_Herbert.jpg"
H. Vogl (1.V.)
Bild "hofbauer-hj.jpg"
H.-J. Hofbauer (2.V.)

Wir hoffen, dass Ihnen unser Angebot gefällt und Sie auf die eine oder andere für Sie interessante Information beim Durchstöbern unserer Seiten stoßen werden.
Unsere Mitglieder wissen bereits die verschiedenen vereinsbezogenen Informationen und Bilder zu schätzen.
Viel Spaß auf „fischereiverein-allershausen.de“ wünscht Ihnen der Vorstand des Fischereivereins „Petri“ e.V. Allershausen.
Bild "sperrschild_kl.jpg"

Ganzjahressperrung der Glonnterrasse!

Ab dem 12.07.2017 ist die Glonn im gesamten Bereich der Glonnterrasse  in der neuen Ortsmitte ganzjährig gesperrt. Die beidseitig angebrachte Beschilderung beginnt am Steg im Westen und endet an der Brücke Ampertalstraße im Osten.
Bild "Neue ortsmitte sperrungen.JPG"



Nächste Monatsversammlung

Die nächste Monatsversammlung findet am Freitag, den 06. Oktober um 20.00 Uhr
im Gasthof Obermeier in Allershausen statt.

Fischerkönige 2017

Bild "Könige 2017.jpg"
Fischerkönige 2017: Jugendfischerkönig Leonhard Lang,  Fischerkönigin Barbara Baumann
/!\

Zur Kenntnisnahme und Beachtung /!\



Bei der gestrigen Monatsversammlung (Mai) wurde bekannt, dass bestimmte Mitglieder sich an den Umweltschutz nicht halten.
Beim sogenannten Glonnaltwasser in Unterkienberg  beschwerte sich ein Grundstücksanrainer, dass bei Mäharbeiten Glasflaschen und ein Angelhalter vom Mähwerk erfasst wurden.
Auch wurde vom Bauer zuhause im Mähgut ein Schnurgeflecht aufgefunden.
Es wäre nicht auszudenken, wenn die Tiere die Glasscherben, Schnurgeflecht oder Teile des Angelhalters gefressen hätten.
Dass sich über derartige Gegenstände der Bauer nicht freuen kann, bzw. äußerst verärgert ist, kann sich ein jeder denken.
Wir brauchen das Einverständnis der umliegenden Grundstückseigentümer, falls das Gewässer ausgebaggert werden sollte.
Dass ein solches Verhalten mancher Fischer nicht förderlich ist, wird ein jeder sicherlich verstehen.
Wir Fischer verstehen uns als Umwelt- und Naturschützer, nicht als Umweltsünder, die wie oben beschrieben Flaschen, Wurmdosen, Schnurgeflechte usw. usw. bewusst liegen lassen, bzw. am Gewässer entsorgen.
Ebenso wurde angemahnt, dass Wiesen zum Wenden und zum Parken benutzt werden.
Ebenfalls sollten wir Fischer beim Aufwuchs des Grases nicht willkürlich durch eine Wiese laufen und dadurch das Gras
niedertrampeln.
In ca. drei Monaten werden auf unserer Homepage alle Parkflächen an unseren Gewässern veröffentlicht.

Sollten derartige "Umweltsünder" festgestellt werden, wird dies von der Vereinsführung als vereinsschädigende Handlung angesehen und mit einer drakonischen Strafe belegt.

Das Fangbuch 2017 wurde überarbeitet

Bitte das neue Fangbuch genau durchlesen, da Neuerungen in Kraft getreten sind,
wie z.B. Fangquoten oder Sperrzeiten bei Arbeitsdienste:
Bei offiziellen Arbeitsdiensten ist an Samstagen nach den Monatsversammlungen  
insbesondere am 04. März, 08. April, 06. Mai, 03. Juni, 07. Oktober und am 04. November
ist in der Zeit von 08.00 Uhr bis 13.00 Uhr das Fischen an allen Gewässern
verboten.    Bitte einhalten!!!
Bild "Manegold Moritz Bachforelle 65 cm start.jpg"
65cm und 2,95 Kg
http://www.blinker.de/angelmethoden/raubfischangeln/angelgewaesser/bachforelle-unverhofft-kommt-oft/
/!\ Parken Allershausener See. /!\
Ich bitte alle Fischer, die am Allershausener See parken, die anliegenden Wiesen nicht zu befahren bzw. darin zu wenden.
Dies gilt natürlich auch für alle anderen Gewässer mit angrenzenden Wiesen.
Verfehlungen werden mit drastischen Sperren geahndet.

Stahlvorfach - Fluorcarbon-/Hardmonoschnüre


In der letzten Jahreshauptversammlung wurde beschlossen, dass neben dem Stahlvorfach
auch ein Fluorcarbon bzw. ein Hardmono benützt werden kann. Als waidgerechte Mindeststärke
wurde ein Durchmesser von  0.65 mm (je stärker desto besser) und einer Mindestlänge
von 50 cm festgelegt.
Benutzt werden dürfen Fluorcarbon- bzw. Hardmonoschnüre auf Raubfische ab dem 01.05.2016
Die Voraussetzungen für das Benutzen von Stahlvorfächer haben sich nicht verändert.
Um Einhaltung der Bestimmungen wird gebeten.
Jugendtermine Aktuell.
Fragen und Anmeldungen bitte direkt an den Jugendwart per E-Mail richten!

Achtung Gastangler

Dem Gastangler ist der Fang von Edelfischen, Hecht und Zander nicht erlaubt.
Der Gastangler muss in Besitz eines gültigen Fischereischeines sein.
Dem Gastangler und dem aktiven Mitglied ist je eine Handangel erlaubt.
Die Fangbeschränkungen (siehe Fangbuch) bestimmen die Fangzahl für den Gast und das aktive Mitglied.
Vor Beginn des Angelns muss der Gast in das Fangbuch eingetragen werden.
Bei  Verstößen des  Gastes gegen die Fischereiordnungen ist das aktive Mitglied verantwortlich.
Für Unfälle des Gastes übernimmt der Verein keine Haftung.

Achtung Gastangler

Fischen während der Nachtstunden nun auch in Oberbayern erlaubt.

http://www.fischereiverband-oberbayern.de/?scope=aktuelles&action=showArticle&id=100

Vereinsshirt oder Polo Shirt

Es werden T-Shirt und Polo Shirt bestellt!
Das T-Shirt kostet 17,00 €, das Polo 28,00 €
Grössen gibt es bis 5xl.
Inkl. Druck  hinten und vorne mit Vereinslogo und Kurznamen (z.B. HJH = Hans-Jürgen Hofbauer)
Wer eines erwerben will, bitte bei mir mit E-Mail oder Whatsapp oder Facebook messanger
melden.


Der Druck wird in Pfaffenhofen unter Pafsports hergestellt

Hofbauer, Hans-Jürgen
hj@myhofbauer.de
0171-6129829
Bild "shirt links.jpg"
Bild "shirt rechts.jpg"

VIDEO Festumzug 1200 Jahre Allershausen

Fischereiverein ab 10 Min. 25 Sek.

1200Jahre Allershausen from Independent Light GmbH on Vimeo.

  
Der Fischererverein Allershausen ist seit einigen Monat auch bei Facebook vertreten
https://www.facebook.com/groups/436627446406429/
Bild "Allershausener See Nachts.jpg"
Nächtliches Stimmungsbild am Allershausener See.

Aktuelle Wasserstandspegel von Glonn und Amper

Glonn
http://www.hnd.bayern.de/pegel/wasserstand/pegel_wasserstand.php?pgnr=16686008&gknr=2&status=0

Amper
http://www.hnd.bayern.de/pegel/wasserstand/pegel_wasserstand.php?werteart=&pgnr=16606009&standalone=&addhr=hr_ms&vhs_org=&ohne_abw=false&schalt=&days=7
:neu: Jugendfischen auf Raubfische
Per Mitgliederbeschluss wurde festgelegt, dass den Jungfischern das Angeln auf  4 Raubfische auch ausserhalb der angesagten Jugendfischen erlaubt wurde.

Das heisst im Konkreten, ab dem 01.Mai.2011:
Der Jungfischer frägt – wie gehabt – beim volljährigen aktiven Mitglied an, ob er mitfischen darf.  Die Aufsichtsperson entscheidet dann, inwieweit der Jugendliche auf Hecht oder Zander fischen darf. Es dürfte vermutlich nichts dagegensprechen, dass die Angel mit einem Köderfisch versehen und  ins Gewässer eingelegt wird.
Der Aufsichtspflichtige entscheidet auch darüber, ob am Gewässer geblinkert oder geschleppt werden darf. Es dürfen auf keinen Fall andere Fischer bei der Ausübung der Angelei beeinträchtigt werden.

Den Anordnungen des volljährigen aktiven Mitgliedes ist stets Folge zu leisten.

Die Vorstandschaft

Parkplatz Thalhausener Weiher
Kraftfahrzeuge am Thalhausener Weiher sind ausschließlich auf den ausgeschilderten Plätzen zu parken.
Die Zufahrt zum Weiher ist grundsätzlich nicht gestattet. Für Behinderte ist die Zufahrt ausschließlich zum Be- und Entladen erlaubt.
Bei Nichtbeachtung kann dies eine Sperre nach sich ziehen.

Meldungen über Kündigungen und Wechsel von Aktiv zu Passiv und umgekehrt müssen dem Verein zum  01. Oktober schriftlich vorliegen.

/!\ Sauberkeit - AKTUELLER ANLASS!!!
Ich bitte jedes Mitglied, den sauberen Fischerplatz wieder so zu verlassen wie er ihn vorgefunden hat. Bitte keine Zigaretten, -schachteln, Bierdeckel, Haken, Schnüre, Wurmdosen, Maisdosen, etc. liegenlassen.
Bitte denkt daran, wir haben eine Vorbildfunktion und sind Natürschützer!

Parken Allershausener See
Ich bitte alle Fischer, die am Allershausener See parken, die anliegenden Wiesen nicht zu befahren bzw. darin zu wenden.

Arbeitsdienst
Der Arbeitsdienst ist in unserer Internetseite unter Termine und bei den Monatsversammlungen zu erfahren.
Bild "Kontakt:fpa468x60.jpg"

Fischereiverein Petri e.V. Allershausen

c/o Herbert Vogl

Gartenstr. 22
D-85354 Freising

Telefon: (08161) 92422
Mobil: (01 70) 2933205

E-Mail..